Diskussionsrunde zum Pflegeberufgesetz in Moosburg mit AKIK-Beteiligung

Bundestagsabgeordneter Erich Irlstorfer initiierte am 30.04.16 in der Stadthalle Moosburg eine Diskussionsrunde zum Pflegeberufe-Reformgesetz. Eingeladen waren Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

und Vertreter der Pflegeszene. Die Pflege war hochkarätig vertreten. Zwischen 300 - 400 Menschen aus den Bereichen Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, Pflegewissenschaften sowie
Träger von entsprechenden Einrichtungen waren zur Diskussion angereist. AKIK war ebenfalls vertreten.

Es wurde schnell klar, dass man sich nicht einig ist. Manche befürworten die Generalisierung und sehen darin die Chance die stetig steigende Anzahl an pflegebedürftigen Menschen zu stemmen und andere befürchten durch die einheitliche Ausbildung ein Verlust in der Qualität. Am 30.05.16 soll im Bundestag eine Anhörung zum Eckpunktepapier stattfinden.

Wir hoffen, dass sich die Politiker und Entscheidungsträger die Bedenken des Fachpersonals zu Herzen nehmen und berücksichtigen.

Aktuelles

  • Weihnachtsbrief 2017

    Liebe Freunde und Mitglieder des AKIK-Bundesverbandes,
    mit großer Vorfreude blicken wir auf das kommende Jahr,

    Weiterlesen...