Petition zum Erhalt des eigenständigen Berufsbildes der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege – Wir brauchen ihre Unterstützung!

Unter der Überschrift "Hauptsache,„irgendwie“…? - Pflegereform ignoriert Kinder" haben wir Anfang Dezember gemeinsam mit anderen Verbänden Alarm geschlagen.

Detaillierte Informationen finden Sie hier:

http://www.akik.de/index.php/news/104-hauptsache-irgendwie-pflegereform-ignoriert-kinder

Gegen die geplante Generalisierung der Pflegeausbildung protestieren Eltern, Ärzte und Pflegende. Sie wollen den Beruf „Kinderkrankenpflege“ zum Wohle kranker Kinder erhalten.


Wir bitten Sie daher die Petition "Gesundheitsfachberufe - Erhalt des eigenständigen Berufsbildes der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege" unter folgendem Link zu unterstützen:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2015/_12/_09/Petition_62564.nc.html

Im Anhang finden Sie auch eine Unterschriftenliste, die Sie ausfüllen können und bis zum 25.01.2016 direkt an den Petitionsausschuss senden können.

Wer sich noch weiter informieren möchte, gelangt über den folgenden Link zu einem Interview mit Monika Otte, die die Petition gestartet hat:

http://www.dgkj.de/service/meldungsarchiv/meldung/meldungsdetail/kinderkrankenschwester_startet_online_petition_beim_deutschen_bundestag/

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Ihr AKIK-Bundesvorstand

Aktuelles

  • Weihnachtsbrief 2017

    Liebe Freunde und Mitglieder des AKIK-Bundesverbandes,
    mit großer Vorfreude blicken wir auf das kommende Jahr,

    Weiterlesen...