110. Kinderärztekongress in Leipzig

Der diesjährige 110. Kinderärztekongress fand vom 11.-14. September 2014 in Leipzig statt. Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) veranstaltete den Kongress traditionell gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ), der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) und dem Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland (BeKD) sowie weiteren Fachverbänden.

Der großzügige Bereich des Kongresses lies alles luftig erscheinen, aber es waren dadurch auch weite Wege zurückzulegen. Die Kongressteilnehmer konnten nur selten die Möglichkeit nutzen, sich zwischen den Vorträgen in den kurzen Pausen über die vielfältigen ehrenamtlichen Vereine und Institutionen zu informieren. Diejenigen, die sich die Zeit nahmen, brachten umso mehr viele Fragen und Anregungen mit zu unserem AKIK Stand. Es wurden uns Kliniksituationen geschildert und Mut gemacht, weiter am Thema Versorgung und Erhalt der Kinderkliniken zu engagieren. Auch der Austausch zwischen den Selbsthilfegruppen war rege und freundschaftlich. Erste Rückmeldungen z.B. vom Verein Familienbande, der sich um Geschwister kranker Kinder kümmert sind bereits eingetroffen. Die Vernetzung von Akteuren im Bereich der Versorgung kranker Kinder ist ganz sicher eine wichtige Zukunftsaufgabe, denn eines scheint wichtig, „gemeinsam für kranke Kinder einstehen, damit wir Gehör finden“.

……………

„Save the Date“ Der nächste Kinderärztekongress findet vom 02. – 05. September 2015 in München statt und eins ist sicher: der AKIK Bundesverband wird wieder dabei sein.

12.09.2014 Kinderärztekongress Leipzig

Aktuelles

  • Weihnachtsbrief 2017

    Liebe Freunde und Mitglieder des AKIK-Bundesverbandes,
    mit großer Vorfreude blicken wir auf das kommende Jahr,

    Weiterlesen...