AKIK unterstützt Kampagne "Wir alle sind das Krankenhaus"

Mit der Kampagne „Wir alle sind das Krankenhaus“ möchte die Deutsche

Krankenhausgesellschaft (DKG) zusammen mit den Kliniken auf die schwierige

finanzielle Situation von Krankenhäusern aufmerksam machen. Steigende

Kosten für Personal und Löhne, die durch die Krankenhausvergütung nicht

vollständig abgedeckt werden, bringen immer mehr Krankenhäuser in eine

finanzielle Schieflage. Bereits jedes dritte Krankenhaus schreibt rote Zahlen.

Auch Kinderkliniken und -abteilungen sind von dieser negativen Entwicklung

betroffen, wobei bei diesen noch hinzu kommt, dass der Mehraufwand für

Personal, der bei der Behandlung und Pflege von Kindern und Jugendlichen

entsteht, im derzeitigen Finanzierungssystem nicht ausreichend berücksichtigt

wird.

Wir als AKIK-Bundesverband mit seinen Landesverbänden und Ortsgruppen

unterstützen daher die Kampagne der DKG und der Kliniken und fordern ebenso

von der Politik eine faire Finanzierung der Krankenhäuser.

Nähere Informationen zu dieser Kampagne finden Sie unter:

http://www.dkgev.de/dkg.php/cat/228/aid/10265/title/

 

Anhänge:
Zugriff auf URL (http://akik.de/attachments/article/63/Wir_alle_sind_das_Krankenhaus.pdf)Wir_alle_sind_das_Krankenhaus.pdf[ ]461 kB

Aktuelles

  • Weihnachtsbrief 2017

    Liebe Freunde und Mitglieder des AKIK-Bundesverbandes,
    mit großer Vorfreude blicken wir auf das kommende Jahr,

    Weiterlesen...